Testo Anklage

Testo Anklage

Alles fang ich an - gar nichts hör ich auf So ist bei mir - der Dinge lauf ICH muß das akzeptiern, warum also nicht DU ? Es ist schließlich nicht alles, was ich mache Schmu Man sollte sich anpassen - in dieser Gesellschaft Doch dazu fehlt mir einfach - wieder mal die Kraft Aber das ist auch nicht alles - ich hab auch keine Lust Denn wenn wir alle gleich sind - schafft das nur mehr Frust Drum bleibe ich ganz einfach - so, wie ich IMMER war Und ich kann Dir versichern, ich bin keine Gefahr Weder für Dich, noch für Ihn oder für Alle Ich leb' ja nicht nur - für Chaos und Krawalle Ich denke vielleicht einfach mehr übers Leben nach Ihr kümmert euch dagegen nur um euer eig'nes Sach Dabei will ich doch nur - etwas positiv verändern Und befinde mich dadurch - an euren Rändern Das kann es doch nicht sein: Leben nur zum Schein Alles nur schwarz und weiss - vom Kleinkind bis zum Greis Ich bin halt etwas Bunt - NA UND ? Tut das etwa jemand weh, wie Gicht im grossen ZEH ? ICH BAUE KEINE BOMBEN ICH SCHIESSE NIEMAND TOT UND PRODUZIERE AUCH KEINE HUNGERSNOT Das wart doch alles - eher IHR Mit eurem geistigen Geschmier' Denn durch eure Apathie - geht alles kaputt auf Erden Dadurch könnt auch IHR - schuldig werden...

Guarda il video di Anklage

Anklage videoplay video
Testi Achnee, lieber doch nicht