Testo Wer zu früh erwacht

Testo Wer zu früh erwacht

Wer zu früh erwacht



Jeder Traum ist wie ein Wasser

das in eine Richtung fließt
und der Träumende muss folgen

denn er ist so wie ein Schiff

wo der Wind hin weht am Morgen

das weiß er heut Nacht noch nicht

denn vor ihm da liegt die Fremde

und noch ist, kein Land in Sicht.



Wer zu früh erwacht
aus einem Traum in einer Nacht

hat sein Ziel noch nicht erreicht

und die Sehnsucht treibt ihn immer wieder

jede Nacht aufs Neu

sucht er sich ein Meer

für sein Schiff noch bevor

es auf Grund gelaufen ist.



Ich stand oft allein am Ufer

und ich sah den Schiffen nach

einmal hielt ich fast das Steuer

doch dann war ich plötzlich wach

heute will ich alles wagen

ist das Risiko auch groß

dann erst kann ich wieder schlafen

und ich bin meine Sehnsucht los.



Wer zu früh erwacht

aus einem Traum in einer Nacht

hat sein Ziel noch nicht erreicht

und die Sehnsucht treibt ihn immer wieder

jede Nacht aufs Neu

sucht er sich ein Meer

für sein Schiff noch bevor

es auf Grund gelaufen ist.



Gibt es auch so manche Stürme

wo du glaubst es ist zu spät

dann wirst du es bald erfahren

dass man alles übersteht.




Wer zu früh erwacht

aus einem Traum in einer Nacht

hat sein Ziel noch nicht erreicht

und die Sehnsucht treibt ihn immer wieder

jede Nacht aufs Neu

sucht er sich ein Meer

für sein Schiff noch bevor

es auf Grund gelaufen ist

für sein Schiff noch bevor

es auf Grund gelaufen ist.



Text: Gaby Rückert - Musik: Ingo Koster

Infos unter:
www.gabyrueckert.de

Guarda il video di Wer zu früh erwacht

Wer zu früh erwacht videoplay video
Testi Gaby Rückert