Testo Ich Kam Grad Heim, Als Sie Ging

Testo Ich Kam Grad Heim, Als Sie Ging

Es lief nicht gut mit ihr und mit mir,
wir gingen uns aus dem Weg.
Aber das hat die Liebe in mir nicht beruehrt.
Ich wollte mir bloss mal wieder beweisen, ich koennt' auch and're verfuehr'n,
wollt nicht im Traum - das, was uns verbindet, verlier'n.
Aber sie war zu stolz und zu klug, um dieses Spiel mitzuspiel'n
sie wollt nicht nur hoer'n: "Ich liebe dich" - sie wollt das auch fuehl'n!
Ich kam grad heim, als sie ging,
die Liebe hing an der seidenen Schnur, ich verstand nur:
Ihre Worte "Verzeih', es ist vorbei".
Auf dem Tisch lag ihr Ring,
ich kam grad heim, als sie ging.

Ich hielt sie fest und sah, dass sie weinte, aber es war ihr todernst
und meine Welt stuerzte in dem Moment ein.
Gib dir und mir noch eine Chance,
glaub noch einmal an mich, wenn du's noch kannst!
Doch sie sagte: "Es reicht hoechstens noch fuer ein 'Vielleicht'."

Ich kam grad heim, als sie ging ... (x2)

Guarda il video di Ich Kam Grad Heim, Als Sie Ging

Ich Kam Grad Heim, Als Sie Ging videoplay video
Testi Gottfried Würcher