Testo Am Abend Fängt Die Grosse Sehnsucht An

Testo Am Abend Fängt Die Grosse Sehnsucht An

Der Zug fährt los, ein letzter Blick, ich bin allein. Wie kann ein Bahnhof voller Menschen nur so leer und trostlos sein? Die Nacht beginnt und in der Tür, steht schon die Einsamkeit. So hab? ich mir die Freiheit nicht ganz vorgestellt. Am Abend fängt die grosse Sehnsucht an, dann weiss ich, dass ich ohne dich nicht mehr leben kann. Ich zähle jeden Stundenschlag und suche dich im Traum bis ich dich ganz wieder hab?, vielleicht irgendwann. Der Tag ist lang und ohne dich ein Tag zuviel, du fehlst mir mehr als ich mir eigentlich selbst eingestehen will. Ich gebe auf, komm endlich heim, es geht nicht ohne dich. Wie konnt? ich wissen, dass die Nacht so herzlos ist? Am Abend fängt die grosse Sehnsucht an, dann weiss ich, dass ich ohne dich nicht mehr leben kann. Ich zähle jeden Stundenschlag und suche dich im Traum bis ich dich ganz wieder hab?, vielleicht irgendwann. Am Abend fängt die grosse Sehnsucht an, dann weiss ich, dass ich ohne dich nicht mehr leben kann. Ich zähle jeden Stundenschlag und suche dich im Traum bis ich dich ganz wieder hab?, irgendwann.

Guarda il video di Am Abend Fängt Die Grosse Sehnsucht An

Am Abend Fängt Die Grosse Sehnsucht An videoplay video
Testi Oliver Simon