Testo Offene Klage (Warum)

Testo Offene Klage (Warum)

Warum ist die Welt so kompliziert Gibt es keinen Herrn mehr, der uns führt Sag mir warum ist die Welt von oben bis unten mit Dreck bestückt Klingt das nicht in Deinen Ohren ein wenig verrückt Niemand weiß genau, warum es soweit gekommen ist Und keiner stellt sich bereit, sondern gibt der Welt nur ne kurze Frist Denn anstatt zu denken verlässt man sich aufs Geld Refrain: Sag mir warum, sag mir warum ist das Ende so nah Sag mir warum, sag mir warum kommen wir nicht klar? Gewohnter Kummer aufwärts Keine Talfahrt zu steil Doch Ich will das Leben, das mir Gott geschenkt hat doch weitergeben Wie ich es hatte, mit einer noch relativ reinen Welt Refrain: Sag mir warum, sag mir warum ist das Ende so nah Sag mir warum, sag mir warum kommen wir nicht klar? Reine Botschaften, eine Hand voll Glück Führten aus dem dunklen Tal, Dich einst zurück Geboren als Mensch, gestorben als Nichts Refrain: Sag mir warum, sag mir warum ist das Ende so nah Sag mir warum, sag mir warum kommen wir nicht klar? Appell: Die Welt dreht sich schon ziemlich unruhig und schon bald verliert sie ihren Rhythmus ganz, wenn wir nicht unser egozentrisches Denken einstellen. Sie selbst geht als letztes in die Knie, wir werden die Ersten sein !

Guarda il video di Offene Klage (Warum)

Offene Klage (Warum) videoplay video
Testi Norman Böttcher