Testo Du Bist Das Meer

Testo Du Bist Das Meer

Du bist das Meer für mich,
du bist noch viel mehr für mich.
Du bist alles, was ich so sehr mag.
Bleib bei mir.
Ich will bei dir sein.

Ich kann dir versprechen,
ich weiß, was einsam ist.
Versprechen, die wir brechen,
es ist so, wie es ist.

Doch ich will bei dir sein,
stürzt über uns der Himmel ein.

Ich kann dir nur sagen,
ich bin so wie ich bin.
Natürlich mach ich Fehler,
bin manchmal wie ein Kind.
Doch es tut ganz schön weh,
wenn ich dich nicht mehr wiederseh'.

Sag mir ins Gesicht,
wenn auch dieser Traum zerbricht.
Du bist das Meer,
der Wind,
alles was ich so gern mag.
Du bist der Mond,
die Sonne
und ich brauch dich jeden Tag.

Schenk mir doch dein Herz,
ein Hauch von Ewigkeit
oder lässt du mich hier wieder ganz allein?

Worte die wir sagen,
meinen wir nicht so.
Liebe, die wir verletzen,
bedeutet doch der Tod.
Du wirst es nie bereuen,
lass mich bitte nicht allein.
Gesichter die wir treffen,
gehen aus dem Sinn.
Träume werden sterben,
bevor sie zu Ende sind.
Das wird anders sein,
lass mich bitte nicht allein.

Sag mir ins Gesicht,
wenn auch dieser Traum zerbricht.

Du bist das Meer,
der Wind,
alles, was ich so gern mag.
Du bist der Mond,
die Sonne
und ich brauch dich jeden Tag.

Schenk mir doch dein Herz,
ein Hauch von Ewigkeit.
Oder lässt du mich hier
wieder ganz allein?

Guarda il video di Du Bist Das Meer

Du Bist Das Meer videoplay video
Testi di Nathalie Tineo