Testo Im Park

Testo Im Park

Im Park Jeden Tag muss ich den Park entlang da sitzt der alte Mann auf seiner Bank so lang die Sonne scheint sitzt er da auf der Bank seine Schuh sind immer blank geputzt und seine Hände auf den Stock gestützt sitzt er auf seiner Bank stets allein ich stell mir vor was muss der Alte einsam sein. Ach, ach und ach was ich mir doch immer für Gedanken mach ach, ach und ach und sage Guten Tag und setzte mich zu ihm auf seine Bank. Was ist das Wetter heute wieder schön sagt er und hat auf seine Uhr gesehn streicht sich das graue Haar und steht auf, Wiedersehn eine Dame kommt den Parkweg lang sie winkt ihm zu und er küsst ihr die Hand dann gehn sie lachend fort, die Uhr schlägt drei nach gegenüber in die Eiskonditorei. Ach, ach und ach was ich mir doch immer für Gedanken mach ach, ach und ach was für ein schöner Tag ich bleibe noch und seh den Beiden nach. Ach, ach und ach was ich mir doch immer für Gedanken mach ach, ach und ach was für ein schöner Tag ich bleibe noch und seh den Beiden nach. Text: Ingeburg Branoner - Musik: Thomas Natschinski Infos unter: www.gabyrueckert.de

Guarda il video di Im Park

Im Park videoplay video
Testi Gaby Rückert