Testo Eine Liebe - Eine Nacht Lang

Testo Eine Liebe - Eine Nacht Lang

Eine Liebe - eine Nacht lang Als ich heute so am Fenster stand Fiel mir wieder jener Abend ein mit Freunden Der so irgendwie zu Ende ging Als du kamst noch spät Irgendjemand holte noch mal Wein Und ein paar die tanzten einsam wie verloren Immer nach der selben Melodie weißt du noch. Eine Liebe eine Nacht lang einen Morgen Eine Liebe ohne Schwüre ohne Sorgen Eine Liebe die so selbstverständlich für uns beide war. Als die letzten auch gegangen warn Bliebst du da es brauchte keine großen Worte Und du öffnetest die Fenster weit Und die Nacht war klar Ja wir liebten uns in dieser Nacht Und grad heute muss ich mich daran erinnern Ob es dir wohl manchmal auch so geht Weißt du noch. Eine Liebe eine Nacht lang einen Morgen eine Liebe ohne Schwüre ohne Sorgen eine Liebe die so selbstverständlich für uns beide war. Eine Liebe eine Nacht lang einen Morgen eine Liebe ohne Schwüre ohne Sorgen eine Liebe die so selbstverständlich für uns beide war. Text: Ingeburg Branoner - Musik: Thomas Natschinski Infos unter: www.gabyrueckert.de

Guarda il video di Eine Liebe - Eine Nacht Lang

Eine Liebe - Eine Nacht Lang videoplay video
Testi Gaby Rückert