Testo Himmel Ins All

Testo Himmel Ins All

Himmel ins All
Ich bin so oft und so gerne
ganz ausser mir
´lass mich vom Leben berauschen
fühl die Grossstadt in mir
doch von Zeit zu Zeit geh ich zu weit

Ich hab mir versprochen
alles halten zu müssen
mein Bestes zu geben
und das Glück zu küssen
doch von Zeit zu Zeit geh ich zu weit

Alle Wünsche und Worte
die mich voran treiben
sind all meine Wahrheit
ich will dass die bleiben
doch für heut´ steig ich aus
leg den Kopf in den Nacken
und die Welt wird gross

Und ich fall - fall - fall
durch den Himmel ins All ich muss nichts mehr verstehen
kann es über mir sehn
das Wunder- das Wunder

Kennst du auch diese Stille
die laut in dir schreit
wenn du bei aller Sehnsucht
den Weg nicht mehr weisst
es kann noch so laut sein - du bist allein

Ich hab mir geschworen
auch mal zu scheitern
immer alles zu geben
und mein Herz zu behalten
ich war schon so oft dabei - nicht frei

Und all die Träume
die mich begleiten
sind meine Wahrheit
ich will sie behalten
doch für heut steig ich aus
leg den Kopf in den Nachen
und die Welt wird gross

All die Gedanken
die die anderen denken
all die endlosen Fragen
die das Leben verschenken
Ich hab schon oft vergessen
was falsch und was richtig ist
ich will nie mehr vergessen
was selten und wichtig ist


Guarda il video di Himmel Ins All

Himmel Ins All videoplay video
Testi Christina Stürmer & Boris Uran
Questo sito utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner o scrollando la pagina ne accetti l'uso.Per info leggi qui