Testo Exklusivinterview

Testo Exklusivinterview

(Verse1 by Max) Wenn ich mein Portrait entstellt von ´nem Reporter seh' Der Wahrheit weniger verpflichten als seinem Portmonaie, Man mir mein Wort verdreht, wird Pietät zum Prophet, bin lieber Rap-Korefee als Teenie-Mag Protegé enttarnt als Fock Metier und bahn mir dort den Weg. Ich trotz der Odyssee weil hinter mir die Posse steht. Die Presse treibt keinen Pfeil in unser Sozietät. Bedenkt dass ihr von Gossip lebt, wenn ihr die nächste Glosse lest. (Verse 2 by Afrob) Steigert eure Auflage mit dem was ich draufhabe Euer Business dissen, das ist meine Aufgabe. Ich weiß wie ihr das macht: Heute dies, Morgen das Und wirft es kein'; Profit mehr ab, dann guckt ihr was es noch so hat. Chef-Redakteur - OHH - auch wenn ich störe Komm in deine Redaktion, stimmt es was ich höre? Du schreibst Dreck über mich, wir schreiben Tracks über dich Der Unterschied ist: Unsere Raps lügen nicht! (Chorus 2x) Fuck this magazinz leadin' HipHop, of course If I wasn't kickin' rhymes i'd be kickin' out doors Maximin ... Afrob (Verse 3 by Afrob) Als ich meine ersten Takte schrieb, guter Beat, gutes Weed Kam schon super deep, eh man sah auch schon den Unterschied hinterfragte meine Taten, nicht wie ein paar Kandidaten Wollten schnell durchstarten, ungeduldig, konnten nicht mehr warten Doch ich behielt die Ruhe und ich ging durch diese Schule (Aus dem Schoss der Kolchose) - Alter, denk nicht wie ne Hure Niemals Beine spreizen, doch mit Reizen tu ich nicht geizen Ey, von der Tenniepresse lass ich mich ungern verheizen Ich wollt sie meiden, doch sie schreiben, all diese Feigen Bin nicht zu beneiden, ihr dürft es bloß nicht übertreiben Und mit meinen Überlegungen, checkt'; ich die Bewegungen Es ist unglaublich, was die Leute in Erregung bringt Tratsch und Klatsch und Quatsch, neue Schlagzeile Scheißegal ob sie stimmt, Hauptsache keine Langeweile Und ich weiß, dass ihr uns schaden könnt, und das ihr sehr viel Power habt Doch wenn ihr mal am reisen seit, besser nicht durch meine Stadt (Chorsu) (Verse 4 by Max) Ich lad; mein Magazine mit Lyrics, ziele auf dein Magazin Schütz' dein Revolverblatt, weil ich jetzt Revolte mach Durchforst' den Blätterwald, schieß Zeitungsenten Stürme den Presseball wie ein' Studenten Fick deine Artikel plus deine Starschnitte Weil die FK-Clique aus Stuttgart ohne in die Charts schickte Ich muss was klar rücken, lass mich nicht in Arsch ficken Bring ich mein' Shit vom Herz, bedien' ich nur ne Marktlücke Zu schade für deine Druckplatte, unsere Trumpfkarte Wir ham' zu viele Seiten für ne Schublade Dein Scheiß entbehrt jeder Grundlage, Quintessenz Dein Hirngespinst beleidigt meine Intelligenz Also: Checkt das Herr Journalist, dass wenn ich der Auserwählte, du der Judas bist Und Pontius Pilatus wär' der Publizist Nur der Hacken daran ist: Ich bin Atheist. Fick Dich!

Guarda il video di Exklusivinterview

Exklusivinterview videoplay video
Testi Afrob