Testo Interlude

Testo Interlude

Mit der letzten Platte überrascht
Voll im Saft, also volle Kraft!
Wieder alles toll gemacht
Hab' wieder meinen Soll geschafft

Man nennt mich auch den Rasierer
Der Letzte seiner Art und kein Falschspieler
Ich hab' das Feld von hinten aufgeräumt
Pragmatisch nie das Pferd von hinten aufgezäumt
Ich zählte alle meine Wunden, meine Narben
All' die Namen, die sie mir mal gaben in diesen Tagen

Nimm' ein Magazin und dann eine Kugel
Das dann im Rudel, ein Sieg, doch kein Jubel
Ein Sieg, doch kein Jubel
Ein Sieg, doch kein Jubel

Manchmal muss man einfach machen
Einfach packen, seine sieben Sachen
Da, wo viel Licht ist, ist viel Schatten
Ich schlag' meine Feinde mit den eigenen Waffen
Man nennt mich auch den Rasierer
Der Letzte seiner Art und kein Falschspieler

Ich hoffe, dass ich mal so werde
So in meinem Sinne ausgelebte Werte
Ausgelebte Stärke, [?]
Und keine übertriebene Härte

Manchmal lockt man mich zu leicht aus der Reserve
Das ist meine Achillesverse
Ein Sieg, doch kein Jubel
Ein Sieg, doch kein Jubel

Guarda il video di Interlude

Interlude videoplay video
Testi Afrob